Private Krankenversicherung: Beihilfeberechtigte

Sie suchen als Ergänzung zu Ihrer Beihilfe eine Gesundheitsversorgung auf höchstem Niveau? Mit unseren Beihilfetarifen, basierend auf unserem Premiumschutz CLASSIC, bieten wir Ihnen und Ihren Angehörigen herausragende Leistungen. Seit 1973.

  • Bedarfsgerechte Absicherung. Je nach Ihren persönlichen Wünschen und Ihrer individuellen Beihilfesituation bieten wir Ihnen die optimale Lösung.
  • Einfache Umstellung bei Beihilfeänderungen. Passen Sie problemlos Ihren Versicherungsschutz an – ohne Gesundheitsprüfung und Wartezeiten.
  • Zusatzoption Beihilfeergänzung. Schließen Sie die Lücken Ihrer Beihilfe in den Bereichen Zahnersatz, Hilfsmittel und Auslandsreisen. 

Unsere CLASSIC-Leistungen für Beihilfeberechtigte

Ambulante Leistungen gemäß versicherter Tarifstufe

Freie Arztwahl

Erstattung des Honorars nach der Gebührenordnung für Ärzte, wenn medizinisch notwendig auch über die Höchstsätze hinaus.

Naturheilkunde/Heilpraktiker

Erstattung bis zum vergleichbaren Honorar für Ärzte.

Psychotherapie

Erstattung ohne Begrenzung der Sitzungszahl.

Vorsorge

Erstattung nach gesetzlichen Programmen. Ohne Altersbegrenzungen, ohne festgelegte Zeitabstände.

Erstattungsfähig sind bis 500 EUR außerhalb gesetzlicher Programme innerhalb von zwei Kalenderjahren.

Arznei- und Verbandmittel

Erstattung nach Verordnung.

Heil- und Hilfsmittel

Erstattung ohne Begrenzung auf tarifliche Festbeträge.

Brillen, Kontaktlinsen

Erstattungsfähig sind bis zu 600 EUR für Mehrstärkengläser, 300 EUR für Einstärkengläser und bis zu 125 EUR für Brillenfassung innerhalb von zwei Kalenderjahren. Bis zu 410 EUR für Kontaktlinsen in einjährigen Abständen.

Stationäre Leistungen gemäß versicherter Tarifstufe

Freie Krankenhauswahl

Wahl unter allen öffentlichen und privaten Krankenhäusern.

Unterbringung

Vom Mehrbettzimmer bis hin zum Einbettzimmer.

Chefarztbehandlung

Auf Wunsch versicherbar.

Zahnmedizinische Leistungen gemäß versicherter Tarifstufe

Zahnbehandlung

Erstattung inklusive Inlays.

Zahnersatz

Erstattung inklusive Implantate.

Kieferorthopädie

Erstattung für Kinder und Erwachsene.

Jahreshöchstsätze

Die Jahreshöchstsätze für Zahnleistungen sind in den ersten Jahren gestaffelt. Ab dem 8. Kalenderjahr und bei Unfällen gelten keine Höchstsätze.


Weitere CLASSIC-Highlights für Beihilfeberechtigte

Keine versteckten Leistungseinschränkungen durch tarifliche Preis-/ Leistungsverzeichnisse.

Speziell für Kinder: Nachträglicher Einschluss des Zahntarifes uni-ZA bis zum 6. Lebensjahr ohne Gesundheitsprüfung und Wartezeiten möglich.

Entspannt im Ruhestand. Mit der Pensionierung steigt in der Regel die Beihilfeleistung auf 70 %. Ihr Vorteil: In diesem Fall müssen Sie nur noch 30 % über die private Krankenversicherung absichern. Dadurch profitieren Sie von einem günstigeren Beitrag.

Steuervorteile. Nutzen Sie Ihre steuerlichen Absetzungsmöglichkeiten durch das Bürgerentlastungsgesetz. 

Exklusive Serviceleistungen. Ihr Versicherungsschutz umfasst zugleich eine einzigartige Vielfalt zusätzlicher Hilfestellungen – vom Gesundheitsportal über einen privatärztlichen Akut-Dienst bis zur telefonischen Beratung zu den Themen Gesundheit und Pflege über unsere mediLine.

Erfolgsabhängige Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit möglich.


Berechnungsbeispiel für Beihilfeberechtigte

Alter: 30 Jahre; Dienstherr: Bund; Beihilfeanspruch: 50 %

  • Erstattung für die ambulante Versorgung
  • Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnersatz
  • Erstattung für die Unterkunft im Zweibettzimmer, Chefarztbehandlung
  • Beihilfeergänzungstarif
  • Pflegepflichtversicherung 

257,22 EUR pro Monat

Mit 70 % Beihilfe zahlen Sie sogar nur 178,14 EUR.


Gut zu wissen: Sinnvolle Ergänzungen

Beihilfeergänzung. Schließen Sie bestehende Lücken Ihrer Beihilfe in den Bereichen Zahnersatz, Hilfsmittel und bei Auslandsreisen.

Garantierte Beitragsreduzierung im Alter. Entscheiden Sie selbst, in welchem Umfang Ihre Beiträge im Alter sinken sollen. Auf Wunsch können Sie den Beitrag Ihrer Krankenversicherung sogar auf 0 Euro reduzieren. 

Stationäre Ergänzung. Für eine bessere Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer und Behandlung durch den Chefarzt. Eine sinnvolle Ergänzung, wenn die für Sie geltende Beihilfevorschrift lediglich Regelleistungen im Krankenhaus vorsieht.

Pflegetagegeld. Schützen Sie sich aktiv vor dem Pflege- und Demenzrisiko! Eine private Zusatzvorsorge schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Pflegefalls.

Krankenhaus- und Kurtagegeld. Sichern Sie die Eigenbeteiligung Ihrer Beihilfe bei einem Krankenhaus- oder Kuraufenthalt ab und sorgen Sie für ein Extra-Taschengeld. 

Kurtagegeld. Decken Sie bei einer ambulanten oder stationären Kurbehandlung Kosten ab, die Ihre Beihilfe nicht vollständig übernimmt. Die Höhe können Sie selbst bestimmen.


Angebot anfordern

Persönliche Angaben

Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld


Datenschutzhinweise

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen. Wir versichern, dass wir Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten und nutzen.

Ihre Daten werden verschlüsselt (SSL) übertragen.

Pflichtfeld