Unfallversicherung

Ein Unfall kann schnell passieren. Glücklicherweise kommen die meisten Menschen mit dem Schrecken und kleinen Blessuren davon. Aber leider nicht immer. Deshalb ist die private Unfallversicherung für jeden Menschen wichtig. Die Unterstützung, die die private Unfallversicherung ermöglicht, ist vielfältig.


Sie haben folgende Möglichkeiten Ihren Schaden zu melden:


Was genau ist ein Unfall?

Der typische Unfall, den eine Unfallversicherung abdeckt, muss ein „plötzlich von außen unfreiwillig auf den Körper wirkendes Ereignis" sein. Dazu zählen zum Beispiel Sturzereignisse, Verkehrsunfälle und Schnittverletzungen. Darüber hinaus sind bei uns, je nach Tarif, beispielsweise aber auch Infektionen, Impfschäden und Vergiftungen mitversichert.


Was ist zu tun, wenn Sie einen Unfall hatten?

  1. Melden Sie uns den Unfall zeitnah
  2. Wir schicken Ihnen eine Schadenanzeige zu. Bitte füllen Sie diese sorgfältig aus
  3. Lassen Sie sich von Ihrem behandelnden Arzt Berichte über die Unfallverletzung geben
  4. Reichen Sie alles – gerne auch bequem per E-Mail – bei uns ein

Meldefristen in der Unfallversicherung

Bitte informieren Sie uns nach einem Unfall unverzüglich, damit Sie keine Fristen versäumen.

Manchmal lassen sich die gesundheitlichen Beeinträchtigungen erst Monate oder Jahre nach einem Unfall feststellen. Um die Invalidität (dauerhafte Beeinträchtigung) bei uns geltend zu machen, haben Sie daher länger Zeit.

Die Fristen betragen, je nach Tarif, 15, 24 oder 36 Monate. Innerhalb dieser Zeit muss die Invalidität von einem Arzt schriftlich festgestellt und von Ihnen bei uns geltend gemacht werden, auch wenn Sie uns den Unfall zuvor bereits gemeldet haben.


Leistungen der privaten Unfallversicherung


Wie viel beim Verlust von Körperfunktionen durch einen Unfall bezahlt werden, ist abhängig von der Versicherungssumme, der Gliedertaxe und der Progression.

Die Gliedertaxe bestimmt für jedes Körperteil und Sinnesorgan, wie viel Prozent der Versicherungssumme im Schadenfall ausbezahlt wird. Sie ist je Tarif unterschiedlich. Die Gliedertaxe findet man in den Versicherungsbedingungen.

Ist im Vertrag zusätzlich eine Progression enthalten, steigt die Leistung dynamisch an. Hier gilt: Je stärker die Körperfunktion eingeschränkt ist, desto mehr finanzielle Unterstützung wird benötigt.

Die Versicherungssumme ist flexibel wählbar und gleichzeitig die Grundlage für Leistungen im Schadenfall. Je höher die Versicherungssumme ist, desto höher die Beträge aus der Gliedertaxe und desto stärker die Progression.


Hilfe- und Pflegeleistungen


Die Unfallversicherung bezahlt im Schadenfall üblicherweise Geld aus. Mit unseren Hilfe- und Pflegeleistungen, die als Zusatzbaustein eingeschlossen werden können, werden darüber hinaus Service-Leistungen erbracht, wenn Sie nach einem Unfall auf Unterstützung angewiesen sind.

Unser Paket der Hilfe- und Pflegeleistungen umfasst:

  • Pflege, Pflegeberatung und Pflegeschulung
  • Menüservice (bis zu sieben Hauptmahlzeiten pro Woche)
  • Begleitung zu Arztbesuchen
  • Reinigung der Wohnung (einmal pro Woche)
  • Besorgungen und Einkäufe (zweimal pro Woche)
  • Tierbetreuung (Kostenübernahme bis 1.000 EUR)
  • Wäscheservice (einmal pro Woche waschen, trocknen, bügeln und aufräumen)
  • Hausnotrufdienst (in Form einer Hausnotrufanlage und 24 Stunden Rufbereitschaft)

Für eine schnelle Hilfe melden Sie sich bei unserem Dienstleister Roland Assistance unter der Telefonnummer +49 911 5307-33072.


Reha-Management

Neben der finanziellen Sicherheit ist es auch wichtig, nach einem Unfall wieder schnell auf die Beine zu kommen.

Mit dem optionalen Baustein Reha-Management bieten wir Ihnen professionelle und vor allem individuelle Rehabilitation nach einem Unfall. Die Leistungen reichen dabei von einfacher Informationsvermittlung bis hin zur Erarbeitung eines spezifischen Rehabilitationsplans, der medizinische, pflegerische und berufliche Maßnahmen in einem ganzheitlichen Konzept vereint.

Unser sorgfältig ausgewählter Partner ist dabei die rehacare GmbH, die sich auf das Rehabilitations-Management spezialisiert hat.

Wenn Sie weitere Informationen über unser Reha-Management haben möchten, melden Sie sich einfach bei uns.


uniVersa Reha-Management


Online-Schadenformular

Persönliche Angaben

Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld

Angaben zum Unfall


Datenschutzhinweise

Wir versichern, dass wir Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten und nutzen. Ihre Daten werden verschlüsselt (SSL) übertragen. Bitte beachten Sie dazu die Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzhinweise/Informationen zu den Betroffenenrechten.

Pflichtfeld

Hinweis: Nachdem Sie auf „absenden" geklickt haben, können Sie Ihrer Schadenmeldung noch Anhänge beifügen. Falls Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte einfach erneut auf „absenden".